Heilsingen und Klangmassage - das Herz und die Seele berühren...

Therapeutisches Heilsingen in Kombination mit Klangmassage und Reiki

  • wirkt entspannend unter anderem bei Stresssymptomen und Burnout
  • ist hilfreich  um den Kopf klarer zu bekommen
  • kann helfen, das Gedankenkarussell ein Zeitlang anzuhalten 
  • wirkt durch Schwingung heilsam auf den gesamten Körper
  • kann bei der Aufarbeitung von Traumata unterstützend wirken
  • ist einfach wahnsinnig entspannend :-) 
  • ist nicht immer nur Teil einer Sitzung, sondern kann als Entspannungsverfahren auch einzeln bei mir gebucht werden

 

"bild" Trommel, Sonnenuntergang, Heilsingen, Klangmassage

 

Singen für kranke Menschen ist alten Völkern seit ewigen Zeiten bekannt, schon im antiken Sumer gibt es schriftliche Hinweise auf Tempelhymnen die extra für die Heilung komponiert wurden.

Musik und Singen wurde als wichtig zur Harmonisierung und Reinigung des Körpers angesehen und sollte sich später in Renaissance und Barock durch die Schwingungen positiv auf Blut und Körpersäfte auswirken. 

Leider nahm der Einfluss der Musik und des Gesangs in der Behandlung von Kranken - auch psychisch Kranken - im Laufe der Zeit immer mehr ab und ein auf die Psychologie ausgerichteter wissenschaftlicher Fokus verdrängte auch die Forschung in diesem Bereich. 

Erst nach dem zweiten Weltkrieg fand die Musiktherapie neue Beachtung und wurde dann auch mehr und mehr wissenschaftlich erforscht.

(Quelle: Deutsche Musiktherapeutische Gesellschaft)

 

Das schamanische Heilsingen findet sich in vielen alten Kulturen und wurde traditionell weitergegeben. Einige Beispiele sind hier das Joiken, welches bei den Samen nach wie vor gepflegt und gelebt wird und ohne Worte auskommt oder die alten georgischen Gesänge. 

 

Der grönländische Schamane Angaangaq erzählt in einem seiner Bücher (die ich übrigens sehr schätze): "Die Stimme ist das älteste Musikinstrument des Menschen. Jedes Kind singt und kann auch singen - wir alle können es. (...)"

Und er beschreibt, wie seine Mutter ihm gesagt hat: " Wenn Du dem Schöpfer ein Lied des Herzens singst, wird Dein Spirit stark. Dann bist Du ein ganzheitlicher Mensch im Gleichgewicht."

(Quelle: Angaangaq)

Gesang und Stimme sind Medizin, die immer da sind und spontan einsetzbar ohne Hilfsmittel und ohne große Vorbereitung. 

Nicht umsonst gibt es den Heile, heile, Segen Spruch schon seit Großmutters Zeiten... 

  

Wie es abläuft:

 

In einer Klangsitzung liegst du mit Kleidung entspannt auf einer Liege oder Decke und lässt Dich von mir besingen, betönen und betrommeln. Ich kombiniere das Heilsingen mit Elementen aus der Klangmassage und benutze unter anderem meine schamanische Trommel, Klangschalen und Rasseln.

Zusätzlich kann ich Reiki anwenden um Deinen Körper und Deine Seele zu harmonisieren. 

 

Die Töne und Melodien, die dann in meinen Geist kommen, erbitte ich von den Spirits und sie sind völlig aus dem Moment heraus.

 

" Die Welt ist voller Musik. Alles ist Musik, alles ist Schwingung!"

Angaangaq