Therapeutische Prozessbegleitung - Gesprächstherapie

Bei seelischen Problemen wie z.B. Ängsten, Burn-Out/Erschöpfung und Krisensituationen bin ich an Deiner Seite und unterstütze Dich in Deinen Heilungs- und Wachstumsprozessen.

 

"Bild" Marienkäfer, therapeutisch schamanische Prozessbegleitung, Psychotherapie

 

So wie dem kleinen Marienkäfer oben auf dem Bild geht es uns immer mal wieder auf unserem Weg durch das Leben. Der Weg ist zu Ende (im übertragenen Sinn: so geht es nicht weiter) aber ich sehe noch nicht, wie der Weg sich fortsetzen kann. 

Die Frage ist hier: Springen oder nicht? Ist Verlass auf die Flügel oder ist der Boden vielleicht doch nicht so weit weg und es ist einfacher als ich denke? 

 

Was Menschen oft so große Angst macht, ist das Ungewisse, das nicht Planbare einer Veränderung. Nicht zu wissen, was einen erwartet kann so viel Angst machen, daß man wie gelähmt ist und handlungsunfähig wird. Diese Handlungsunfähigkeit macht aber auch depressiv (oder ist natürlich auch schon ein Teil davon) und führt dazu dass eine gesundheitliche Abwärtsspirale entsteht. Aus dieser auszusteigen ist ein sehr wichtiger Prozess um langfristig zu gesunden. 

 

Das was so schwierig erscheint: Ohne Veränderung geht es nicht.

Sich aus einer psychischen Erkrankung oder einer blockierenden Situation zu befreien ist meist ein längerer Lernprozess, denn die Verhaltensmuster, die dazu geführt haben, dass jemand erkrankt, sind ja auch nicht von heute auf morgen entstanden. 

Es lohnt sich aber, sich auf den Weg zu begeben, auch wenn du noch nicht weißt wo er Dich hinführen wird. 

 

 Ich begleite Dich bei den Prozessen, die auftauchen, wenn Du dich in das Thema Heilung hinein begibst und helfe Dir bei der Lösung und Neuorientierung.

 

 

Ruf mich gerne an oder schreibe mir falls Du weitere Infos benötigst...

  

 


Therapeutische Prozessbegleitung für SeminarbesucherInnen

 

Besuchst Du spirituelle Seminare?

Oder nimmst Du an Gruppen teil, die auf Persönlichkeitswachstum hinarbeiten? 

Bist Du nach einem Seminar voller Freude und Zuversicht, schaffst es jedoch nicht, die Erkenntnisse dauerhaft

in Deinem Alltag einzubetten? 

 

 

Es kann sein - und ich habe es schon oft beobachtet - dass während oder nach einem Seminar persönliche Prozesse und (alte) Themen hochkommen und nicht mehr einfach so weggeschoben werden können. Dies ist auch gut so, denn du möchtest Dich ja weiterentwickeln, deshalb besuchst du diese Gruppen ja. 

Oft habe ich allerdings von Klienten gehört, dass sie nach so einem Seminar erstmal alleine da standen. Sie haben viele Erkenntnisse gehabt und neue Verhaltensweisen kennengelernt, jedoch fällt es ihnen schwer dies auch langfristig zu leben und weiter zu entwickeln. 

 

Manchmal ist es auch schwer, den Alltag wieder zu bewältigen nach einem Wochenende voll von Gemeinschaft, Licht, Liebe und Wachstum . Die Menschen bei dir zu Hause waren nicht dabei, Deine Kollegen haben keine Ahnung was Du so machst und Deine FreundInnen verstehen nicht so ganz wovon Du eigentlich so begeistert berichtest...

 

Dann ist es wichtig, jemanden an seiner Seite zu haben, die/der unbeteiligt ist und Dir einen Spiegel bietet sowie ein Ohr zum Zuhören hat. 

 

Dies kann ich dir bieten. Ich gehe mit Dir die Themen Deines Seminar durch und wir sprechen darüber, wie Du einen dauerhaften und langfristigen Nutzen davon haben kannst und ich unterstütze dich in dem was im Nachklang hochkommt und gesehen werden möchte. 

 

 

Hier der Link zu meinem Blogartikel zum Thema Prozessbegleitung wenn Du spirituelle/therapeutische Seminare besuchst: Blog

 

Wie kann ich Dir helfen?

 

Zuerst einmal ist eine liebevolle, kompetente Begleitung oft wichtig. Vieles kann man alleine lösen, jedoch ist der unbelastete Blick von außen sehr wertvoll und hilfreich. 

 

Da meine Arbeit eine Synergie aus prozessorientertem Schamanismus, EFT/energetischer Psychologie und Gesprächspsychotherapie ist, kann ich dir gute Methoden anbieten um zu lernen besser mit Depressionen, Ängsten oder Burnout sowie mit deinem ganz persönlichen Weg umzugehen. 

 

Wir gehen hier ganz nach deinem Tempo vor und entscheiden gemeinsam (auch durch  energetische Testung) welche Schritte, welche Formate für dich sinnvoll und/oder nötig sind. 

 

Ein anderer wichtiger Aspekt aus meiner Sicht ist in die Selbstverantwortung zu kommen und  ExpertIn für den eigenen Heilungsweg zu werden. 

 

Gespräche auf Augenhöhe sind die Basis meiner Arbeit und es ist mir wichtig, das du Dich angenommen und mit dem was Dich belastet gesehen fühlst.

 

 

Medizin ist der Stoff, der dir deine Lebenskraft, Lebenslust, Heiterkeit und Lust bewahrt.
Finde deine Medizin, das, was dich glücklich, wohlig, stark und schwach zugleich macht.
Luisa Francia